Die Internet Explorer FAQ für die Hartgesottenen

Internet Explorer ist nicht der beliebteste Browser, und Microsoft hat aufgehört, ihm neue Funktionen hinzuzufügen. Dennoch wird es heute noch von vielen genutzt. Egal, ob Sie gezwungen sind, ihn für die Arbeit zu verwenden oder den Internet Explorer aus persönlichen Gründen einfach nur lieben, Sie sollten wissen, wie man ihn effektiv verwendet.

Hier haben wir einige häufig gestellte Fragen zum Internet Explorer (IE) zusammengestellt. Lesen Sie weiter, um einfache Antworten auf einige der wichtigsten Funktionen des Browsers zu finden.

1. Was ist die neueste Version von Internet Explorer?

Die neueste (und letzte) Version von Internet Explorer ist Version 11. Nur Benutzer von Windows 7, 8.1 und 10 haben Zugriff auf IE 11. Microsoft hat die Unterstützung für alle anderen IE-Versionen eingestellt, was ältere Versionen von Windows betrifft, in denen IE 11 nicht verfügbar ist. Zum example, Internet Explorer 8 ist das neueste Update des IE, das für Windows XP verfügbar ist, was diese Browserwahl zu einer unsicheren Wahl macht.

Zum Zeitpunkt des Schreibens lautet die vollständige Versionsnummer für IE unter Windows 10 11.64.16299.0.

2. Welche Version von Internet Explorer habe ich?

Sie können ganz einfach überprüfen, welche Version von Internet Explorer Sie verwenden:

  1. Öffnen Sie den Internet-Explorer.

  2. Drücke den Einstellungen Zahnrad in der oberen rechten Ecke des Browsers.

  3. Auswählen Über Internet Explorer.

  4. Ihre aktuelle Versionsnummer wird in einem neuen Dialogfeld angezeigt.

Wenn Sie das nicht sehen Einstellungen Symbol verwenden, verwenden Sie entweder eine alte Version des IE oder haben die Symbolleisten angepasst. Wählen Sie in diesem Fall die Hilfe aus der Menüleiste oben links (tippen Sie auf das Alt drücken, um diese Leiste anzuzeigen, wenn Sie sie nicht sehen), und wählen Sie dann Über Internet Explorer.

3. So aktualisieren Sie Internet Explorer

Vorausgesetzt, Sie haben keine Probleme mit Windows Update, sollte Ihr Computer Internet Explorer automatisch aktualisieren. Microsoft stellt sowohl große als auch kleinere Updates über Windows Update bereit, sodass der IE keinen integrierten Updater wie andere Browser hat. Sie können jederzeit manuell nach Updates suchen, um die neuesten IE-Patches zu erhalten.

Benutzer von Windows 8.1 und Windows 10 verfügen bereits über IE 11, da dieser mit diesen Windows-Versionen geliefert wurde. Wenn Sie Windows 7 verwenden, können Sie Laden Sie die neueste Version von IE direkt von Microsoft herunter um Windows Update zu umgehen. Diejenigen, die das nicht unterstützte Windows 8 ausführen, sollten aufgrund der vielen Sicherheits- und Benutzerfreundlichkeitsvorteile so schnell wie möglich auf Windows 8.1 aktualisieren.

Wenn Sie Windows Vista oder früher ausführen, erhalten Sie keine weiteren Updates für Internet Explorer. IE 9 ist die letzte Version von IE, die unter Vista funktioniert, und Windows XP unterstützt nur IE 8.

4. So machen Sie Internet Explorer zu Ihrem Standardbrowser

Wenn Sie Internet Explorer zum Kapitän für Ihre Reisen im Internet machen möchten, können Sie ihn als Ihren Standardbrowser festlegen. Dies bedeutet, dass beim Klicken auf Links und andere unterstützte Dateitypen der IE anstelle eines anderen Browsers auf Ihrem PC geöffnet wird.

So legen Sie den IE als Standardbrowser fest:

  1. Öffnen Sie den IE und wählen Sie das Einstellungen Zahnradsymbol oben rechts.

  2. Auswählen Internet Optionen.

  3. Wählen Sie das Programme Registerkarte oben.

  4. Auswählen Machen Sie Internet Explorer zum Standardbrowser.

Je nachdem, welche Windows-Version Sie verwenden, kann dies zu verschiedenen Aktionen führen. Wenn Sie einen Text sehen, der sagt Internet Explorer ist der Standardbrowser, dann klick OK und du bist fertig. Wenn Sie stattdessen die Standardprogramme festlegen Seite Systemsteuerung, wählen Sie Internet Explorer in der linken Seitenleiste und wählen Sie dann Dieses Programm als Standard setzen.

Unter Windows 10 können Sie auch in der App “Einstellungen” Standardeinstellungen festlegen. Besuch Einstellungen > Apps > Standard-Apps, wähle aus Webbrowser Kategorie, dann wähle Internet Explorer.

5. So ändern Sie die Homepage im Internet Explorer

Ihre Homepage ist die erste Seite (oder Seitengruppe), die Sie sehen, wenn Sie ein neues IE-Fenster öffnen oder auf klicken Heim Taste. Was Sie hier auswählen, liegt ganz bei Ihnen – probieren Sie eine der besten Websites im Internet aus, wenn Sie keine Ideen haben.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Startseite zu ändern:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer, klicken Sie auf das Einstellungen Gang und wählen Sie Internet Optionen.

  2. Wähle aus Allgemein Tab.

  3. Unter dem Startseite Geben Sie im Feld die URL für die Seite ein, die Sie als Startseite festlegen möchten. Wenn Sie mehrere Homepages wünschen, geben Sie jede URL in einer eigenen Zeile ein.

  4. Klicken Strom verwenden um die Felder mit Ihren aktuellen Registerkarten zu füllen. Die Verwende den Standard Taste wird es auf MSN setzen, oder Sie können Neue Registerkarte verwenden um es einfach zu halten.

6. So löschen Sie Cookies im Internet Explorer

Cookies sind kleine Informationseinheiten, die Websites verwenden, um Ihr individuelles Surfen zu verfolgen. Sie ermöglichen denen Eingeloggt bleiben Boxen, sondern kann auch verwendet werden, um Sie zu verfolgen.

Während Sie wahrscheinlich nicht ständig Cookies löschen möchten (damit Sie sich nicht ständig anmelden müssen), ist es einfach, sie von Zeit zu Zeit zu entfernen:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer und wählen Sie das Einstellungen Gang, dann klick Internet Optionen.

  2. Auf der Allgemein Registerkarte, wählen Sie die Löschen… Knopf unter dem Browser-Verlauf Sektion.

  3. Sie sehen ein neues Fenster mit verschiedenen Datentypen, die Sie entfernen können. Um nur Cookies zu löschen, deaktivieren Sie alles außer Cookies und Website-Daten und klicke Löschen.

  4. Lassen Sie die Daten der Favoriten-Website beibehalten wenn Sie Cookies für Websites behalten möchten, die Sie mit einem Lesezeichen versehen haben.

Um diesen Vorgang zu automatisieren, lesen Sie, wie Sie Ihre Cookies und anderen Verlauf automatisch löschen.

7. So löschen Sie den Cache im Internet Explorer

Der Browsercache enthält gespeicherte Daten, die Internet Explorer aufbewahrt, damit Assets nicht ständig neu heruntergeladen werden müssen. Wenn Sie beispielsweise eine Website mit einem großen Banner oben auf jeder Seite besuchen, speichert Ihr Browser dies zwischen, damit es schneller angezeigt werden kann.

Um den Cache zu leeren, was bei der Behebung einmaliger Probleme mit einer bestimmten Website helfen kann, müssen Sie dasselbe Menü wie oben zum Löschen von Cookies aufrufen. Diesmal bieten wir eine alternative Methode an:

  1. Wähle aus Einstellungen Zahnrad in der Symbolleiste des Internet Explorers und wählen Sie dann Sicherheit > Browserverlauf löschen… als Verknüpfung zur Löschseite. Sie können auch die Strg + Umschalt + Entf Tastaturkürzel.

  2. Löschen Sie alle Kästchen außer Temporäre Internetdateien und Websitedateien, dann klick Löschen.

  3. Denken Sie daran, dass Sie behalten können Daten der Favoriten-Website beibehalten aktiviert, um zu vermeiden, dass der Cache für Ihre mit Lesezeichen versehenen Seiten gelöscht wird.

8. So aktivieren Sie Cookies im Internet Explorer

Während das Löschen von Cookies zum Schutz Ihrer Privatsphäre beitragen kann, kann das Deaktivieren von Cookies dazu führen, dass einige Websites nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Wenn Sie Probleme mit Cookies haben, überprüfen Sie die folgenden IE-Einstellungen, um sicherzustellen, dass Cookies aktiviert sind:

  1. Auswählen Einstellungen > Internetoptionen aus der IE-Symbolleiste.

  2. Wählen Sie das Privatsphäre Tab.

  3. Unter Einstellungen, drücke den Fortschrittlich Taste. Hier können Sie wählen, ob Sie Annehmen, Block, oder Prompt sowohl für Erstanbieter- als auch für Drittanbieter-Cookies. Erstanbieter-Cookies stammen von der von Ihnen besuchten Website, während Drittanbieter-Cookies von einer anderen Einheit (normalerweise einem Werbetreibenden) stammen. Auswählen Annehmen um alle Cookies zu aktivieren, oder Prompt und IE wird Sie jedes Mal fragen, was zu tun ist, obwohl dies wahrscheinlich irritierend wird.

  4. Überprüf den Session-Cookies immer zulassen um Cookies zuzulassen, die verschwinden, wenn Sie close dein Browser.

  5. Klicken Sie abschließend auf die Websites Knopf auf dem Privatsphäre Registerkarte, um sicherzustellen, dass Sie nicht alle Cookies einer bestimmten Domain blockiert haben.

9. So deinstallieren Sie Internet Explorer

Sie können Internet Explorer nicht wie die meisten anderen Windows-Software entfernen. Das liegt daran, dass Microsoft es als Windows-Komponente betrachtet. Daher müssen Sie es über das Windows-Feature-Menü entfernen.

So deinstallieren Sie Internet Explorer:

  1. Typ Windows-Funktionen in das Startmenü und wähle die Schalte Windows Funktionen ein oder aus angezeigte Option.

  2. Scrollen Sie im resultierenden Dialog nach unten, bis Sie sehen: Internet Explorer 11. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie dann auf OK.

  3. Geben Sie Windows einen Moment Zeit, um den IE zu entfernen. Anschließend werden Sie aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten und den Vorgang abzuschließen. Starten Sie neu und verabschieden Sie sich vom IE.

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Windows 7 oder 8.1 verwenden und keinen anderen Browser installiert haben, keine Möglichkeit haben, im Internet zu surfen, sobald der IE nicht mehr verfügbar ist. Daher sollten Sie zum Herunterladen den Internet Explorer verwenden Chrome, Firefox, oder einen anderen Browser, bevor Sie IE entfernen. Benutzer von Windows 10 haben Microsoft Edge, also ist dies kein Problem für sie.

Bereit, den Internet Explorer wie ein Profi zu verwenden?

Wir haben die wichtigsten Fragen behandelt, die Benutzer zum Arbeiten mit Internet Explorer haben. Jetzt müssen Sie nicht mehr im Dunkeln tappen, wenn Sie etwas über den IE verwirrt. Da Microsoft jetzt nur den Browser pflegt, müssen Sie sich glücklicherweise nicht mit größeren Änderungen befassen, die diese Anleitung obsolet machen.

Wenn Sie den Browser hassen, sehen Sie sich an, wie Sie Internet Explorer daran hindern, auf das Internet zuzugreifen.

Bildquelle: realinemedia/Depositphotos

Related Posts